T.R.U.S.T The Magic!

Die Theater-, Regie- und Schauspiel-Truppe T.R.U.S.T macht sich immer wieder auf den Weg der Phantasie, Planung und Gestaltung einer neuen Herausforderung. Über die Volkshochschule Wiesbaden hat sich eine Gruppe von Menschen zusammengefunden, die eines verbindet: die Liebe zum Theater und die Freude am Spielen. Jeder ist ein Teil der Kette. Wir erarbeiten gemeinsam Texte, entwerfen Bühnenbilder, kreieren Kostüme und haben bei den Proben jede Menge Spaß.

Wir haben bereits das hr2-Projekt "Tom Sawyer" und den erfolgreichen konzertanten Theaterabend "Schottland mit allen Sinnen" zusammen mit der schottischen Folkband The Midden gestaltet. Die szenische Lesung von Jane Austens "Stolz und Vorurteil" ist am 12. Januar 2008 zur Aufführung gekommen. Die musikalische Revue "Viva Venezia" ist im Herbst 2009 aufgeführt worden. Ab 2010 wurde es bei T.R.U.S.T ganz schön "Wild(e)". "Lady Windermeres Fächer" von Oscar Wilde wurde zum Leben erweckt. In 2012 haben wird uns einer ganz neuen Herausforderung gewidmet. "Was ihr wollt" von William Shakespeare wurde "elisabethanisch" auf die Bühne gebracht..
2013 hatten wir ein neues, spannendes Projekt in Angriff genommen. Unter dem Titel "Ein Mord geht um die Welt" hat uns die Autorengruppe Dostojewskis Erben einen Reigen von Mordgeschichten geschrieben, die wir erfolgreich auf die Bühne gebracht haben..
2016 steht die schon lange angedachte Shakespeare-Revue auf dem Plan. Unter dem Motto "Schlag nach bei Shakespeare" soll ein unterhaltsamer Mix aus Lesung, Spielszenen und Musik entstehen. Eine neue Aufgabe, zu der sowohl Neulinge als auch alte Theaterhasen zum Mitmachen eingeladen sind.


Termine

Keine Termine vorhanden

Neues

"Schlag nach bei Shakespeare"

(24.02.2016)

Der voraussichtliche Aufführungstermin für die Shakespeare-Revue ist der 11.02.2017


↑ Nach oben